Categories:

Der Aufenthalt im GrĂŒnen senkt das Stresslevel, ist gut fĂŒr unser Herz-Kreislauf- und Immunsystem, fördert die Konzentration und wirkt sich positiv auf den sozialen Zusammenhalt aus.

Es ist eigentlich das ideale Medikament: es senkt das Stresslevel, Puls und Blutdruck gehen runter, es bessert die Stimmung und Konzentration, reduziert Ängste und Anspannung. Das Immunsystem wird gestĂ€rkt und – da wir in meistens Bewegung sind – freuen sich auch Muskeln und Gelenke. Vor allem es kostet nichts und ist recht einfach verfĂŒgbar.

Die Rede ist von der Natur, vom Wald, vom Aufenthalt im GrĂŒnen đŸŒłđŸŒ»đŸŒČ🌿⛰.
Dort können wir uns erholen und Kraft und Energie tanken.

Auch im medizinischen Bereichen wird zunehmend der positive Effekt der Natur „entdeckt“. Der Blick aus dem Krankenzimmer ins GrĂŒne fördert die Genesung und lindert Schmerzen. Wer Natur um sich herum hat, bekommt seltener Depressionen und Ängste.

Wer sich mehr mit dem Thema beschĂ€ftigen möchte, dem sei das Buch der Wissenschaftsjournalistin Lucy F. Jones „Wurzeln des GlĂŒcks – Wie die Natur unsere Psyche schĂŒtzt“ empfohlen.